Vorstand Chief Operating Officer (COO) UND INTERIM CHIEF EXECUTIVE OFFICER 
Dr. Heiko Schäfer (*1972)

Dr. Heiko Schäfer hat im Dezember 2015 seine Tätigkeit als Chief Operating Officer (COO) bei der TOM TAILOR GROUP aufgenommen. In seiner Funktion verantwortet er die Bereiche Beschaffung, Logistik, IT sowie das Projekt- und Prozessmanagement. Seine berufliche Laufbahn startete Dr. Heiko Schäfer bei der Boston Consulting Group, bei der er über sechs Jahre im Wesentlichen Klienten aus dem Konsumgüter- und Retailbereich in Vertriebs-/Marketing- und Operations-Themen beriet. Davor sammelte er bereits parallel zur akademischen Ausbildung Erfahrungen als Consultant in renommierten Beratungsunternehmen.




Dr. Heiko Schäfer studierte Betriebswissenschaften an der Universität Saarbrücken und promovierte anschließend an der Universität Mannheim im Bereich Marketing zum Thema „Cross-Selling“. Dr. Heiko Schäfer wechselte zur TOM TAILOR GROUP vom Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) in London. Davor arbeitete Dr. Heiko Schäfer mehr als sechs Jahre in der Führungsebene der adidas Group. Hier verantwortete er zuletzt als Senior Vice President die Produktentwicklung, Beschaffung und Logistik für die vier Lifestyle-/Modelabels der Dachmarke adidas.

corporate facts

Mit Leidenschaft, Kreativität und Entschlossenheit ist aus der TOM TAILOR GROUP ein internationaler, börsennotierter Fashion- und Lifestylekonzern geworden – heute gehören wir zu den TOP 10 der deutschen Modeanbieter.

seit 1962visionEines der führenden europäischen Mode- und Lifestyleunternehmen zu werden!overview
4marken mit jeweils12Kollektionen pro Jahrmarken Die hochwertige Markenwelt steht für authentische, natürliche und lässige Mode.overview
€ 955,9Mio. Umsatz76,3 Mio. bereinigtes EbitdakennzahlenMit Trendmanagement neue Höchstmarken bei Umsatz und Ergebnis.overview
~ 6.980mitarbeiterdiversität Mitarbeiter 56 verschiedener Nationen sind bei der TOM TAILOR GROUP beschäftigt. Overview
1.486 Retail Stores & E-Shops in 21Ländern präsenzUnsere Stores sind vorrangig in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Beneluxoverview