x
x

TOM TAILOR Holding SE: TOM TAILOR startet neue Plus Size-Linie MY TRUE ME

21.02.2019 | News

DGAP-News: TOM TAILOR Holding SE / Schlagwort(e): Produkteinführung

21.02.2019 / 09:52
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Stärkung der erfolgreichen Women Division

TOM TAILOR startet neue Plus Size-Linie MY TRUE ME

Hamburg, 21. Februar 2019. Die TOM TAILOR Group bringt mit MY TRUE ME eine neue Produktlinie im Plus Size-Segment auf den Markt, die ab August 2019 mit ersten Kapselkollektionen im Handel erhältlich sein wird.

"Das Wachstum im Damen-Segment haben wir bereits vor einiger Zeit als strategische Priorität definiert", so Dr. Heiko Schäfer, CEO der TOM TAILOR Group. "In den existierenden zwei Divisionen Women Casual und Denim Female haben wir uns stark entwickelt. Der Markteintritt in das Plus Size-Segment ist der nächste Schritt in dieser Richtung."

"In der Vergangenheit gab es vermehrt Anfragen von Konsumentinnen und Handelspartnern, die sich eine Plus Size-Linie von TOM TAILOR gewünscht haben", erklärt Andrea Homann, Vice President Brand der TOM TAILOR Group. Daraufhin hat das Modeunternehmen den Markt und die Potentiale im Plus Size-Segment für sich genau analysiert. Das Ergebnis: Mehr als die Hälfte aller Frauen in Deutschland tragen Größe 40 und größer. Darüber hinaus liegt das Durchschnittsalter der Plus Size- Kundin bei ca. 35 und damit innerhalb der Zielgruppe des Modeunternehmens. Ausgehend von den Wünschen und Ansprüchen der Kundinnen wurde daraufhin die neue Linie konzipiert und designt.

Klare Haltung zu positiver Weltanschauung

Mit dem neuen Label zeigt die TOM TAILOR Group, dass nicht die Größe im Fokus steht, sondern die Looks, in denen sich Frauen wohlfühlen. "Nicht die Größe ist entscheidend sondern, dass wir uns großartig fühlen! Wir stehen mit unserer Marke TOM TAILOR dafür, ,Ja' zu sagen. Ja zum Leben und erst recht zu unserem Körper", erklärt Andrea Homann. "Wir sind davon überzeugt, dass wahre Schönheit in allen Formen liegt. Mit unseren neuen Looks feiern wir deshalb jede Frau und geben ihr entspannte Casual Styles, die ihre Persönlichkeit zur Geltung bringen und Selbstbewusstsein und Selbstverständlichkeit ausstrahlen. Denn genau dafür steht MY TRUE ME: Frauen sind großartig, wenn sie einfach sie selbst sind", so Homann.

Die Plus Size-Kundin ist bei der Wahl ihrer Styles sogar oftmals modisch mutiger als die klassische TOM TAILOR Women Kundin. Diese Ansprüche finden sich etwa in den Looks der Blusen, Kleider und Röcke des neuen Angebots wieder. Gebrochen werden die starken Farben dabei mit Denim und sportiven Details. So entsteht ein lässiger Look mit femininem Touch: "Die unterschiedlichen Figurtypen spielen hier eine wesentliche Rolle. Mit bewusst gesetzten Schnitten, Mustern und Details ermutigen wir die Frauen dazu, den Teil ihres Körpers hervorzuheben, den sie lieben", ergänzt Homann.

Ab August dieses Jahres wird MY TRUE ME mit ersten Kapselkollektionen in den Größen 44 bis 54 im Handel erhältlich sein. Ab 2020 bietet TOM TAILOR dann mit acht Kollektionen im Jahr und nachlieferungsfähigem NOS-Konzept eine verlässliche Flächensteuerung.

JOINT FORCES mit großem Marktpotential

Für Dr. Heiko Schäfer ist der Launch der neuen Linie ein weiterer logischer Schritt in der strategischen Ausrichtung des Modeunternehmens: "Zentrale Erfolgsfaktoren des Plus Size-Segments sind ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis, perfekte Passformen und ein hoher Modegrad. Das alles sind ausgewiesene Stärken unserer Marke TOM TAILOR."

Das angepeilte Wachstumspotential zeigt sich deutlich: Das deutsche Plus Size-Segment machte 2018 schon 13 Prozent der gesamten DOB aus. So belief sich das Marktvolumen allein in Deutschland auf 4,2 Milliarden Euro - Tendenz steigend. Die Prognose liegt derzeit bei plus 2 Prozent jährlich.

Die Linie wird im Rahmen der Initiative JOINT FORCES auf den Markt gebracht, die Anfang des Jahres auf der Berliner Fashion Week vorgestellt wurde. Teil dieser Initiative sind die Star-Kollaborationen für das Jahr 2019 mit dem deutschen Topmodel Toni Garrn und der Popsängerin Nena mit ihrer Tochter Larissa. Franziska Knuppe designt außerdem erneut für die Tochterfirma BONITA.

Über die TOM TAILOR Group

Die TOM TAILOR Group fokussiert sich als international tätiges, vertikal ausgerichtetes Modeunternehmen auf sogenannte Casual Wear und bietet diese im mittleren Preissegment an. Ein umfangreiches Angebot an modischen Accessoires erweitert das Produktportfolio. Das Unternehmen deckt mit seinen Marken TOM TAILOR und BONITA die unterschiedlichen Kernsegmente des Modemarkts ab.

Die Marke TOM TAILOR wird durch die Segmente Retail und Wholesale vertrieben, also sowohl durch eigene Monolabel-Geschäfte als auch durch Handelspartner. Hierzu zählen 453 TOM TAILOR Filialen sowie 185 Franchise-Geschäfte, 2.510 Shop-in-Shops und 7.082 Multi-Label-Verkaufsstellen. Damit ist die Marke in über 31 Ländern präsent.

BONITA verfügt über 772 eigene Retail-Geschäfte sowie über 82 Shop-in-Shop Flächen.

Darüber hinaus können die Kollektionen beider Marken über die jeweiligen eigenen Online-Shops bezogen werden.

Informationen auch unter www.tom-tailor-group.com

Medienkontakt

Harriet Weiler
Head of Corporate Communications
TOM TAILOR GROUP
Telefon: +49 (0) 40 58956-168
E-Mail: harriet.weiler@tom-tailor.com



21.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
s